Androiden in der Gastronomie? McDonald's Deutschland wagt ungewöhnliches Experiment

30.07.2018

Androiden in der Gastronomie? McDonald's Deutschland wagt ungewöhnliches Experiment

McDonald's rüstet seine Restaurants bundesweit nach dem Konzept Restaurant der Zukunft um. Dazu gehören auch neue digitale Bestellmöglichkeiten. Aber welche Rolle spielt in diesem Zusammenhang zukünftig noch der Mensch? McDonald's Deutschland hat dazu ein kleines Experiment gewagt.

 

Die Digitalisierung ist ein wichtiges Element beim deutschlandweiten Umbau der McDonald's Restaurants. Deutlich mehr Technik hält dabei Einzug in die Stores. Eine Entwicklung, die aktuell natürlich nicht nur bei McDonald's, sondern in vielen anderen Branchen zunimmt.

 

Bei McDonald's wird dabei unter anderem die klassische Bestellung am Counter bei einem Mitarbeiter durch die Bestellmöglichkeit am digitalen Terminal erweitert. Braucht es also zukünftig den menschlichen Mitarbeiter nicht mehr? McDonald's hat diese Frage zum Anlass genommen und ein Experiment mit Augenzwinkern gewagt. Könnte ein Androide die menschliche Komponente im immer wichtiger werdenden Servicebereich komplett ersetzen? Service ist schließlich ein Schlüssel im Konzept Restaurant der Zukunft.

 

Andi, der Gastronomie-Androide

 

Der Roboter ist natürlich ein menschlicher Schauspieler, der in die Rolle des Androiden Andi geschlüpft ist und den Gästen einige Geduld und Nerven abverlangte. Die Botschaft wird spätestens am Ende deutlich: Digitale Innovationen gehören genauso zu dem Konzept eines modernen McDonald's wie Empathie, soziales Verhalten und Menschlichkeit im Service. Genau deshalb braucht das Unternehmen – trotz all der Technik - auch in Zukunft viele „menschliche" Mitarbeiter. Konsequenterweise findet sich deshalb auch am Ende des Clips die Aufforderung zur Bewerbung.

 

Das Video wurde exklusiv für das Social Web produziert und wird auf dem YouTube- und Facebook-Kanal von McDonald's Deutschland veröffentlicht. Es wird gezielt für Recruiting eingesetzt. Konzipiert wurde der Clip von der Kommunikationsagentur Castenow Communications GmbH, Düsseldorf, produziert von Frische Brise Film GmbH, Köln. Begleitend findet eine Veröffentlichung auf allen Social Media-Kanälen von McDonald's Deutschland im Rahmen der Markenkampagne „365 Gründe für McDonald's" statt.

 

Hintergrund: Restaurant der Zukunft

 

Aktuell sind bundesweit bereits über 750 McDonald's Restaurants nach dem Konzept Restaurant der Zukunft umgebaut. Bis Ende 2019 wird die Mehrzahl der Restaurants in Deutschland umgerüstet sein. Zu dem Konzept gehören neben den digitalen Bestellterminals, der Möglichkeit zur Individualisierung der Produkte und dem neuen Tischservice auch ein überarbeitetes Küchen- und Bestellsystem, was die Zubereitung direkt nach Aufgabe der Bestellung ermöglicht.

 

You're leaving McDonalds.com

Select a delivery partner to continue
Please select a McDelivery partner
Delivery From
You are leaving McDonald’s to visit a site not hosted by McDonald’s. Please review the third-party’s privacy policy, accessibility policy, and terms. McDonald’s is not responsible for the content provided by third-party sites.

You're leaving McDonalds.com

Select a delivery partner to continue
Please select a McDelivery partner
Delivery From
You are leaving McDonald’s to visit a site not hosted by McDonald’s. Please review the third-party’s privacy policy, accessibility policy, and terms. McDonald’s is not responsible for the content provided by third-party sites.