Anlässlich der Entscheidung von McDonald‘s USA und Kanada, zukünftig auf Eier aus Käfighaltung zu verzichten, teilt McDonald‘s Deutschland mit:

09.09.2015

Anlässlich der Entscheidung von McDonald‘s USA und Kanada, zukünftig auf Eier aus Käfighaltung zu verzichten, teilt McDonald‘s Deutschland mit:

McDonald's Deutschland nutzt für sein Frühstückssortiment bereits seit 1999 ausschließlich Hühnereier aus Freilandhaltung.


Die Eier der Güteklasse „A" für McMuffin und Rührei stammen zudem zu 100 Prozent aus Deutschland. Für die beliebten McMuffin mit Ei werden die rohen Eier erst in den Restaurant-Küchen aufgeschlagen und in einer runden Form frisch gebraten.


Exklusivlieferant ist die ovofit Eiprodukte GmbH, mit der McDonald's Deutschland bereits seit 1986 zusammenarbeitet. Im Jahr 2014 hat der Systemgastronom für die Zubereitung seiner Produkte im Restaurant 33.646.395 Eier bezogen – rund 1.844 Tonnen.


Fragen zu unseren Produkten beantworten wir gerne unter www.frag.mcdonalds.de.

You're leaving McDonalds.com

Select a delivery partner to continue
Please select a McDelivery partner
Delivery From
You are leaving McDonald’s to visit a site not hosted by McDonald’s. Please review the third-party’s privacy policy, accessibility policy, and terms. McDonald’s is not responsible for the content provided by third-party sites.

You're leaving McDonalds.com

Select a delivery partner to continue
Please select a McDelivery partner
Delivery From
You are leaving McDonald’s to visit a site not hosted by McDonald’s. Please review the third-party’s privacy policy, accessibility policy, and terms. McDonald’s is not responsible for the content provided by third-party sites.