Weltpremiere - Der erste McDonald's Burger mit 100 % Bio-Rindfleisch

24.09.2015

Weltpremiere - Der erste McDonald's Burger mit 100 % Bio-Rindfleisch

Mit der Einführung des „McB." bietet McDonald's Deutschland seinen Gästen eine neue Qualitätsstufe

McDonald's kommt dem Wunsch zahlreicher Gäste nach und greift den nächsten Megatrend auf: Ab dem 1.10. gibt es den weltweit ersten McDonald's Burger mit 100 % Bio-Rindfleisch. Das Fleisch für den „McB." und den „Long McB." stammt dabei ausschließlich von Bio-Höfen in Deutschland und Österreich. Vom 1. Oktober bis 18. November können sich McDonald's Gäste in allen teilnehmenden McDonald's Restaurants auf hochwertiges Rindfleisch in Bio-Qualität freuen. Holger Beeck, Vorstandsvorsitzender McDonald's Deutschland: „Wir haben als Unternehmen große Anstrengungen unternommen, um uns ausreichende Mengen Fleisch zu sichern, das den Bio-Anforderungen und unseren eigenen Qualitäts-Ansprüchen genügt. Diese Herausforderung haben wir erfolgreich gemeistert und können unseren Gästen jetzt den „McB." anbieten."

 

„McB." und „Long McB." ab dem 1.10. in den teilnehmenden Restaurants

Den Auftakt macht ab dem 1. Oktober der „McB.", der das Bio-Fleisch mit Lollo Bionda Salat, Tomaten, Gewürzgurken, roten Zwiebelringen, Edamer-Käse, verschiedenen Saucen und einem dunklen Brötchen kombiniert. Ab dem 26. Oktober bietet dann der „Long McB." ein Bio-Rindfleisch-Patty, das in einem Brötchen mit Sonnenblumenkernen, mit Rucola-Salat, Maasdamer-Käse, roten Zwiebelringen, Tomaten und einer würzigen Sauce garniert ist.

 

Flächendeckende Bio-Zertifizierung

Die Zubereitung und der Verkauf des Bio-Rindfleischs bedeuten für McDonald's eine besondere logistische und organisatorische Herausforderung: So wurden die Lieferanten, McDonald's Deutschland und alle seine Franchise-Nehmer einem aufwendigen Zertifizierungsverfahren durch staatlich zugelassene Bio-Kontrollstellen unterzogen.

 

Offener Dialog mit Gästen und Kritikern

Seit dem 21. September sorgt McDonald's mit einer crossmedialen Marketing- und Dialogkampagne für Aufsehen. Unter dem Motto „Darf McDonald's das?" kann ganz Deutschland auf www.mcb.mcdonalds.de über den ersten McDonald's Burger mit Bio-Rindfleisch abstimmen. Zudem können die User auf der Online-Plattform „Unser Essen. Eure Fragen" (frag.mcdonalds.de) unter dem Hashtag #McB die Aktion diskutieren und kommentieren. „Wir wollen mit unseren Gästen und Kritikern in den Dialog treten und ganz offen über diese Initiative sprechen. Natürlich sind wir gespannt auf das Feedback, das wir hier erhalten werden", so Holger Beeck.

 

Münchner Arena leuchtet in den Farben des „McB."

Am 23. und 24. September macht McDonald's außerdem mit einem optischen Highlight an einer der größten Sehenswürdigkeiten Münchens auf diese Bio-Weltpremiere aufmerksam: Die weltberühmte Fußball-Arena im Münchner Norden erstrahlt an den beiden Abenden in den Farben des „McB.".  

 

Bewegtbildmaterial der Veranstaltung (inkl. Timelaps und Aufnahmen via Drohne) finden Sie hier: http://flowcenter1.flowworks.de/frontend/screeningroom/eWXqHXJztcRiWCEwfqrz_layoutneutral/284/

 

Weitere Informationen zum Thema Bio-Fleisch bei McDonald‘s: http://www.mcdonalds.de/produkte/bio-beef

 

You're leaving McDonalds.com

Select a delivery partner to continue
Please select a McDelivery partner
Delivery From
You are leaving McDonald’s to visit a site not hosted by McDonald’s. Please review the third-party’s privacy policy, accessibility policy, and terms. McDonald’s is not responsible for the content provided by third-party sites.

You're leaving McDonalds.com

Select a delivery partner to continue
Please select a McDelivery partner
Delivery From
You are leaving McDonald’s to visit a site not hosted by McDonald’s. Please review the third-party’s privacy policy, accessibility policy, and terms. McDonald’s is not responsible for the content provided by third-party sites.