Zurück
11.12.2020

Walliser Lizenznehmer eröffnet neues Restaurant

Neuer McDonald’s in Martigny startet mit Drive-In und Lieferdienst

Crissier, 11. Dezember 2020 – Viel Platz für die Gäste, kontaktlose Bestellmöglichkeiten und Schnellladestationen für Elektroautos: Dies und mehr bietet das heute teileröffnete McDonald’s-Restaurant in Martigny. Der Lizenznehmer Steve Genoud und seine Mitarbeitenden empfangen die Gäste aktuell aussen am McDrive, für Take-away und bringen Big Mac & Co. mit McDelivery nach Hause. Sobald möglich wird das Team den Gästen das Menü mit dem bewährten Schutzkonzept zusätzlich sicher an den Tisch servieren. Mit dem neuen Restaurant in Martigny betreibt Steve Genoud sein zweites McDonald’s-Restaurant der Stadt – das Grösste der Schweiz. Zusätzlich führt er das Restaurant in Sion, beschäftigt insgesamt 152 Mitarbeitende und bezieht mehr als 85 Prozent der Zutaten von Schweizer Lieferanten.

«Es ist mir eine grosse Freude, dass ich mit meinem Team den Gästen im neusten und grössten McDonald’s-Restaurant der Schweiz noch mehr genussvolle Momente in einer sicheren Umgebung bieten kann», erklärt Steve Genoud, der seine Laufbahn bei McDonald’s als Restaurantmitarbeiter begonnen hat. Der 39-Jährige konnte letztes Jahr seinen Traum von der Selbstständigkeit erfüllen und als lokaler Unternehmer zwei McDonald’s übernehmen. Auch sein neustes Restaurant liegt an verkehrsgünstiger Lage – an der Autobahnausfahrt an der Rue du Battoir 6 in Martigny. Um seine Gäste an diesem Standort bedienen zu können, hat Steve Genoud 60 neue Mitarbeitende eingestellt.

McDonald’s ist ein Netzwerk von 46 KMUs

Der Walliser ist einer von schweizweit 46 Lizenznehmerinnen und -nehmern, die 88 Prozent der McDonald’s als lokale Unternehmer führen. «Dank unseren Lizenznehmern sind wir nahe bei unseren Gästen und regional stark verankert», erklärt Aglaë Strachwitz, Managing Director von McDonald’s Schweiz. «Auch bei unseren Zutaten setzen wir auf einheimische Partner: Das Rindfleisch für unseren ersten Burger vor mehr als 40 Jahren hat bereits Bell aus Oensingen geliefert.» McDonald’s bezieht mehr als 85 Prozent der Zutaten von Schweizer Lieferanten.

Kontaktlos und sicher überall serviert

Auch die Gäste des zweiten Standorts in Martigny profitieren vom umfassenden Servicekonzept, bei dem Steve Genoud und seine Mitarbeitenden die Burger auf Bestellung frisch zubereiten. «Die Sicherheit der Gäste und Mitarbeitenden steht bei mir an erster Stelle. Wir setzen unser Sicherheitskonzept mit kontaktlosem Service, Masken, Abstandhalten und Schutzscheiben konsequent um», fügt Genoud an.

E-Tankstellen beim McDrive Martigny

McDonald’s will seinen Gästen das Leben einfacher machen und geht stets einen Schritt weiter: Auf dem Parkplatz des neuen McDrives gibt es sechs Schnellladestationen für Elektroautos des Schweizer Unternehmens GOFAST. «Während dem Genuss eines Big Mac Menüs kann an unseren Schnellladestationen Strom für rund 300 Kilometer getankt werden», erklärt Domenic Lanz, CEO von GOFAST. «Es freut uns sehr, dass wir mit McDonald’s einen starken Partner gefunden haben, um unsere Mission – für E-Autofahrende in der Schweiz ein dichtes, zuverlässiges Schnellladenetz zu bauen – vorwärts zu treiben. Ein Besuch bei McDonald’s eignet sich ideal für die kurze Pause während des Schnellladevorgangs.» Neben Martigny bieten vier weitere McDrives in allen Landesteilen E-Tankstellen von GOFAST an.

Bis 2022 E-Tankstellen an allen geeigneten McDrives

Martigny ist ein weiterer Schritt zum gemeinsamen Ziel: Bis 2022 sind alle geeigneten McDrives mit Schnellladestationen ausgestattet. «Seit Jahren setzen wir uns gemeinsam für die Umwelt ein. So fährt unser Logistikpartner mit aus unseren Küchenabfällen hergestelltem Biodiesel und Biogas, viele Zutaten werden per Zug in unsere Restaurants transportiert und beim Strom setzen wir auf Wasserkraft. Und jetzt können die Gäste ihre Elektroautos zunehmend an Ladestationen tanken – für die köstlichste Aufladepause. Gemeinsam machen wir einen Unterschied», erklärt Aglaë Strachwitz.

Bild: McDonald's Martigny Drive

Bild: Aglaë Strachwitz, Managing Director McDonald’s Schweiz, und Steve Genoud, Lizenznehmer

Bild: Steve Genoud, Lizenznehmer

Zahlen und Fakten: McDonald's Martigny Drive

{{article.pubdate}}

{{article.title}}

{{article.desc}}
Read More
{{errorMsg}}