Clean-Up-Day

Wir. Gemeinsam besser.

Einfach nur WOW! Ihr habt sowas von gerockt bei unserem Clean-Up-Day!  Mehr als 710 Personen, darunter Mitarbeitende, Lizenznehmerinnen und Lizenznehmer, Lieferanten, Partner, das Managementteam sowie über 300 Gäste haben sich gegen das Gesellschaftsphänomen Littering engagiert und für saubere Strassen gesorgt. Tausend Dank für dieses tolle Engagement an alle!

Dieses Jahr haben wir am Clean-Up-Day der IG saubere Umwelt (IGSU) in elf Städten zu grossen Aufräumaktionen eingeladen. An diesen Stadtevents sammelten die Teams gemeinsam über 1050 Kilogramm Abfall ein. Und das Beste: für jeden der 710 teilnehmenden Personen haben wir 20.-, also 15000 Franken, an eine Organisation gespendet, die Schweizer Gewässer von Abfall befreit.

Doch die Stadtevents sind nur ein Teil von unserem Engagement. Denn wir setzen uns während des ganzen Jahres für weniger Abfall ein: Die Restaurants stellen freiwillig zusätzliche Abfalleimer auf und bieten ihre Mitarbeitenden täglich für Aufräumtouren rund um die Lokale auf. Und mit dem «Let’s change together»-Programm haben wir uns bis 2025 noch mehr Ziele gesteckt: So sollen unter anderem alle Verpackungen 100% recyclierbar und der Plastikanteil auf unter 2% gesenkt werden.